Umgebungsvariablen in Windows einrichten: Wenn man Git-Bash oder die Windows Power tools arbeitet braucht man von Zeit zu zeit die möglichkeit eine neue Umgebungsvariable zu setzen

Das selbe gilt bei der installation eines LAMP Webservers wie XMAPP auf einem Windows Laptop. So bald man die ersten Dependencies dazu laden will benötigt man immer wieder Umgebungsvariablen.

Was ist eine Windows Umgebungsvariable?

Der typische Windows 8 Nutzer hat mit Windows Umgebungsvariablen wenig kontakt. Eine Umgebungsvariable wird eingesetzt um einen direkten Pfad zu einem Programm im Betriebsystem zu definieren. Die Zeichenkette kann zusätzlich Einstellungen die beim Start des Programms gelesen werden enthalten.

Im konkreten Fall geht es darum direkt in den „mysql“ Prozess springen zu können. Wenn man die Git-Bash verwendet muss man, um den MySQL prozess zu starten bzw. um entsprechende MySQL Kommandos einzugeben immer die MySQL Programm Konsole springen. In der Git-Bash dazu das kommando notwendig.

[cc lang=“bash“]
%
% C:\xampp\mysql\bin\mysql
%
[/cc]

Schneller geht es natürlich wenn man die Windows Umgebungsvariable von MySQL in Windows einträgt und dann nur noch „mysql“ eingeben muss.

[cc lang=“bash“]
%
% mysql
%
[/cc]

Eine neue Umgebungsvariable setzen

Achtung! Falsch gesetzte Windows Umgebungsvariablen könne das gesamte Windows-System kaputt machen! Vorsichtig arbeiten und immer doppelt kontrollieren.

Bei Unsicherheiten die offizielle Microsoft Windowshilfe lesen und vergleichen!
Der Schnellste und effektivest Weg eine Windows Umgebungsvariable eintzutragen ist:

 

Anleitung: MySQL als Umgebungsvariable eintragen:

  1. Windows-Taste + R zum starten der Windows-Eingabeaufforderung
  2. Programm starten: „SystemPropertiesAdvanced.exe“
  3. Ganz unten auf „Umgebungsvariablen“
  4. Variable „Path“ bearbeiten
  5. Neuen Pfade eintragen

Der MySQL $Path Pfad für mein Windows mit Xampp:

[cc lang=“bash“]
%
% C:\xampp\mysql\bin\
%
[/cc]

 

Meine gesamte $Path Variable incl. php, wp-cli und mysql

[cc lang=“bash“]
%
% C:\Program Files\Intel\WiFi\bin\;C:\Program Files\Common Files\Intel\WirelessCommon\;C:\xampp\php;C:\xampp\mysql\bin\;C:\xampp\wp-cli\bin\
%
[/cc]

 

Die Anleitung zum ansehen:

1. Windows-Taste + R zum starten der Windows-Eingabeaufforderung

Ausführen_2014-07-05_13-16-29

 

2. Programm starten: „SystemPropertiesAdvanced.exe“

Systemeigenschaften_2014-07-05_13-17-17

3. Unten auf „Umgebungsvariablen“

 

Umgebungsvariablen_2014-07-05_13-18-28

 

4. Variable „Path“ bearbeiten

Benutzervariable bearbeiten_2014-07-05_13-19-05

 

5. Neuen Pfade eintragen

 

Fertig!