WordPress lokal aktualisieren

Wie kann man auf einem Mac seine WordPress Plugins per FTP aktualisieren
Wenn man auf seiner lokalen Mac OSX installation Mamp oder Xampp laufen tritt nach einiger zeit das Problem auf dass die WordPress installation, einige Plugins oder Themes nichtmehr aktuell sind.

Es gibt mehrere Wege wie man seine lokale XAMPP installation korrekt einrichtet um upgrades einzuspielen.
Typische Fragen dazu sind:

  • xampp FEHLER: Bei der Verbindung zum Server trat ein Fehler auf. Bitte überprüfe die Einstellungen.
  • xampp proftpd mac oder mac xampp ftp can’t access server
  • xampp proftpd add user
  • Connecting to the ftp server while using Xampp
  • mac xampp ftp can’t access server

 

1. Möglichkeit: ProFTPD lokal einrichten

Wenn man ProFTPD lokal korrekt einrichten möchte muss man folgendes machen:
1.1 FTP Service stoppen
1.2 User in der Konfigurationsdatei eintragen

Pfad:

 /Applications/XAMPP/etc/proftpd.conf

Setting:

 # Set the user and group under which the server will run.
 User nobody
 ...
 # nobody gets the password "xampp"
 UserPassword nobody 2TgxE8g184G9c
 RequireValidShell off

Hostname:
Der Hostname ist „localhost“

1.3 FTP service starten.  Die Konfiguration mit einen FTP Programm, zum beispiel Filezilla testen.

1.4 Wenn alles funktionert kann man neuen Settings in die Wordpress Konfiguration eintragen.
Dazu die in Datei öffnen:

 wordpress/wp-config.php

Diese Standardsettings eintragen.

 define('FTP_HOST', 'localhost');
 define('FTP_USER', 'nobody');
 define('FTP_PASS', 'xampp');

1.5 Die Update Ordner für die Upgrades im WordPress root-ordner anlegen.
Wichtig ist hier diesen Ordner die Zugriffsberechigung im „öffentlich

wordpress/tmp
wordpress/wp-content/upgrade

 

2. Möglichkeit: WordPress über das Filesystem aktualisieren

WordPress hat die möglichkeit Dateien direkt über das Filesystem zu aktualisieren.
Dazu trägt man in der wp_config.php folgendes setting ein:

define('FS_METHOD', 'direct');
 

3. Möglichkeit: Dem Apache Service mehr rechte geben.

Vermutlich die radikalst Methode um das Problem zu lösen.
Man ändert in der httpd.conf Datei die Access Gruppe.

3.1 Xampp Services stoppen
3.2 Terminal öffnen und ins homedirectory wechseln

 ls -al

3.3 Als Admin die httpd.conf Datei öffnen

 sudo vi /Applications/XAMPP/etc/httpd.conf

3.4 Die Datei öffnen

 sudo open -e “/Applications/XAMPP/etc/httpd.conf”

3.5 Die Admin Usergruppe suchen

 User nobody
 Group admin

3.6 und durch diese Werte ersetzen

 User deinusername
 Group staff

3.7 Xampp Services starten

 

4. Möglichkeit: SSH Installation

Tuts Plus hat hier noch eine möglichkeit zu einem SSH Upgrade zusammengestellt.
Die Anleitung ist hier zu finden.

By | 2015-01-11T09:48:54+00:00 Januar 11th, 2015|Blog|0 Comments

About the Author:

Guntram Bechtold ist Certified Scrum Master und Software Projektmanager in Dornbirn. Running und Mountainbiken sind sein Sport. Er ist Mitgründer des Online Marketing Unternehmens StarsMedia IT Management KG.

Leave A Comment

*