Ein Leitfaden: Inhaberschaft eines Google Unternehmensprofils beantragen

Mit viel digitaler Liebe erstellt von Starsmedia.com

Es ist unbestreitbar, dass Google eine der mächtigsten Suchmaschinen der Welt ist. Wenn Sie also möchten, dass Ihr Unternehmen in den Google-Suchergebnissen an prominenter Stelle erscheint, brauchen Sie ein Google Business-Profil. Die Beantragung Ihres Profils ist ein einfacher Prozess, der Ihnen helfen kann, Ihre Online-Präsenz zu verbessern und mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten. In diesem Leitfaden für Einsteiger führen wir Sie durch die Schritte zur Beantragung Ihres Profils und zur Einrichtung Ihrer Geschäftsinformationen.

Was ist ein Google-Unternehmensprofil?

Ein Google-Geschäftsprofil ist eine Online-Präsenz für ein Unternehmen oder eine Organisation. Sie können ein Profil erstellen, um die Informationen, Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens zu präsentieren und um mit potenziellen Kunden und Partnern in Kontakt zu treten. Das Erstellen eines Google-Unternehmensprofils ist kostenlos und einfach. Hier sind einige Tipps für den Anfang:

1. Entscheiden Sie, was Sie über Ihr Unternehmen mitteilen möchten. Ein Google-Unternehmensprofil kann Informationen wie den Firmennamen, die Website-Adresse, Kontaktinformationen, Produktbeschreibungen und Bilder, Links zu sozialen Medien und mehr enthalten. Sie können auch Videos, Blogs, Artikel, Veranstaltungskalender und mehr hinzufügen, um die einzigartigen Qualitäten Ihres Unternehmens zu präsentieren.

2. Wählen Sie Ihre Branding-Strategie. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Unternehmensinformationen in einem Google-Unternehmensprofil zu präsentieren: Sie können das gleiche Branding für Ihr gesamtes Profil verwenden (z. B. dasselbe Logo oder dieselben Farben), unterschiedliche Brandings für verschiedene Abschnitte verwenden (z. B. sich auf einer Seite als Hersteller und auf einer anderen als Einzelhändler präsentieren) oder eine Mischung aus beiden Ansätzen verwenden. Es ist wichtig, dass Sie eine Markenstrategie wählen, die bei Ihrer Zielgruppe Anklang findet und auf dem Bildschirm gut aussieht.

3. Füllen Sie alle Felder aus! Nicht alle für ein Google-Unternehmensprofil erforderlichen Felder

So beanspruchen Sie Ihr Google-Unternehmensprofil

Wenn Sie Ihr Google-Geschäftsprofil beantragen möchten, müssen Sie einige Dinge tun. Als Erstes müssen Sie ein Google-Unternehmensprofil erstellen. Wenn Sie bereits ein Unternehmensprofil haben, können Sie es mit den folgenden Schritten beanspruchen:

1. Gehen Sie zu https://www.google.com/business/profile/.

2. Klicken Sie auf "Ein neues Unternehmensprofil erstellen".

3. Geben Sie Ihre Geschäftsinformationen ein und klicken Sie auf "Profil erstellen".

4. Sie werden nun zu Ihrer Unternehmensprofilseite weitergeleitet. Auf dieser Seite müssen Sie auf den Link "Dieses Profil beanspruchen" in der oberen rechten Ecke der Seite klicken.

5. Sie werden nun auf eine Seite weitergeleitet, auf der Sie auswählen können, welche Ihrer Web-Eigenschaften Sie als Ihr Google-Unternehmensprofil beanspruchen möchten. Wählen Sie alle relevanten Web-Eigenschaften aus (z.B. Website, Blog und Google Plus-Konto) und klicken Sie auf die Schaltfläche "Dieses Profil beanspruchen".

6. Sie werden nun zu einer Bestätigungsseite weitergeleitet, auf der Sie den Nutzungsbedingungen zustimmen müssen, bevor Sie Ihr Google-Geschäftsprofil beanspruchen können. Sobald Sie den Bestätigungsprozess abgeschlossen haben

Vorteile der Beanspruchung Ihres Google-Geschäftsprofils

Die Beanspruchung Ihres Google-Geschäftsprofils ist eine gute Möglichkeit, die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen und Ihre Online-Präsenz zu verbessern. Wenn Sie Ihr Profil beanspruchen, können Sie wichtige Informationen über Ihr Unternehmen hinzufügen, z. B. Kontaktinformationen, die Adresse Ihrer Website und eine Beschreibung Ihrer Dienstleistungen. Sie können auch eine aussagekräftige Profilzusammenfassung erstellen, die es anderen erleichtert, Sie online zu finden. Außerdem erhalten Sie durch die Beanspruchung Ihres Profils Zugang zu wertvollen Tools und Ressourcen, die Ihnen beim Ausbau Ihres Unternehmens helfen können.

Die Beantragung Ihres Google-Unternehmensprofils ist kostenlos und einfach. Rufen Sie zunächst die Seite mit den Unternehmenseinstellungen von Google auf und klicken Sie auf "Ein Unternehmensprofil anfordern" Geben Sie die geforderten Informationen ein, darunter den Namen Ihres Unternehmens, Kontaktinformationen, die Website-Adresse und eine Beschreibung Ihrer Dienstleistungen. Sobald Sie Ihr Profil angemeldet haben, können Sie die verfügbaren Tools und Ressourcen nutzen, um es effektiver und erfolgreicher zu gestalten. Die Beantragung Ihres Google-Unternehmensprofils ist eine gute Möglichkeit, die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens im Internet zu verbessern und Beziehungen zu potenziellen Kunden aufzubauen.

Überprüfen Ihres Google-Profils

Wenn Sie ein Google-Geschäftsprofil erstellt haben, ist es wichtig, die Informationen in Ihrem Profil zu überprüfen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Melden Sie sich bei Ihrem Google Geschäftskonto an. 2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf Profil. 3. Klicken Sie auf den Link Überprüfen in der linken Spalte. 4. Geben Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse in die Felder unten ein und klicken Sie auf Weiter. 5. Beantworten Sie die Fragen zu Ihrem Unternehmen und Ihrem Geschäftssitz. Klicken Sie zum Abschluss auf Weiter. 6. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern. 7. Wenn alles korrekt aussieht, klicken Sie in der Bestätigungsmeldung auf Genehmigt und Sie sind fertig!

Tipps zur Beantragung Ihres Google Business-Profils

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Unternehmen zu gründen und Ihr Profil bei Google zu erstellen, ist dies der richtige Leitfaden für Sie. Die Beantragung Ihres Geschäftsprofils kann eine beängstigende Aufgabe sein, aber mit den richtigen Tipps ist es nicht allzu schwierig. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um loszulegen.

Zunächst müssen Sie ein Konto bei Google erstellen. Wenn Sie noch keines haben, gehen Sie zu Google.com und melden Sie sich für ein kostenloses Konto an. Sobald Sie ein Konto haben, klicken Sie auf die Registerkarte "Profil" oben auf der Seite und wählen Sie "Geschäftsprofil erstellen"

Wenn Sie Ihr Unternehmensprofil erstellen, müssen Sie einige grundlegende Informationen über Ihr Unternehmen angeben. Dazu gehören der Name Ihres Unternehmens, Ihre Adresse, die Adresse Ihrer Website und Ihre Kontaktinformationen. Außerdem müssen Sie eine Beschreibung Ihres Unternehmens und seiner Tätigkeit angeben. Schließlich müssen Sie ein Logo hochladen und alle Fotos aktualisieren, die mit Ihrem Profil verknüpft sind.

Sobald Sie alle notwendigen Schritte erledigt haben, können Sie Ihr Profil aktivieren. Um Ihr Profil zu beanspruchen, gehen Sie zu Google Maps und suchen Sie nach Ihrem

Optimieren Sie Ihr Google-Profil

Jetzt, da Sie Ihr Google-Unternehmensprofil eingerichtet haben, ist es an der Zeit, es für die besten Ergebnisse zu optimieren.

Vergewissern Sie sich zuallererst, dass Ihr Name richtig geschrieben ist und die korrekte Schreibweise enthält (z.B. John Doe vs. John Doe). Achten Sie auf gute Grammatik und verwenden Sie aktive Verben anstelle von passiven Phrasen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website als Hauptkontakt in Ihrem Profil aufgeführt ist und geben Sie den Titel der Website im Abschnitt "Website" an. Außerdem sollten Sie im Abschnitt "Über mich" eine Beschreibung Ihres Unternehmens einfügen und im Abschnitt "Errungenschaften" alle Preise und Auszeichnungen aufführen, die Sie erhalten haben. Schließlich sollten Sie in der Rubrik "Schlüsselwörter" Schlüsselwörter hinzufügen, die für Ihr Unternehmen relevant sind.

Sie können auch Fotos, Videos und Artikel zu Ihrem Profil hinzufügen, damit die Besucher mehr über Sie und Ihr Unternehmen erfahren. Achten Sie nur darauf, dass Sie auch in diese Inhalte Schlüsselwörter einfügen, damit Google sie leichter finden kann.

Es gibt kein Patentrezept für die Optimierung Ihres Google-Unternehmensprofils, aber diese Tipps sollten Ihnen den Einstieg erleichtern.

Überwachen Sie Ihr Google-Profil

Wenn Sie wie die meisten Geschäftsinhaber sind, verbringen Sie wahrscheinlich viel Zeit mit der Überwachung Ihres Google-Profils. Und das ist eine gute Nachricht - denn es bedeutet, dass Ihnen ein leistungsfähiges Instrument zur Verfügung steht, mit dem Sie Ihre Sichtbarkeit verbessern und potenzielle Kunden erreichen können. Hier sind fünf Dinge, die Sie tun können, um das Beste aus Ihrem Google-Profil zu machen:

1. Aktualisieren Sie Ihr Profil regelmäßig. Wenn Sie neue Informationen und Erfahrungen sammeln, sollten Sie dafür sorgen, dass diese in Ihrem Google-Profil auftauchen. Fügen Sie neue Blogbeiträge, Fotos, Videos und Links zu anderen Websites hinzu, die zeigen, was Sie am besten können. Wenn es etwas Wichtiges gibt, das Sie geheim halten möchten, keine Sorge - auch dabei können wir Ihnen helfen.

2. Füllen Sie alle Felder aus. Je mehr Informationen Sie bereitstellen, desto größer sind Ihre Chancen, in den Suchergebnissen zu erscheinen und qualifizierte Leads von potenziellen Kunden zu erhalten. Außerdem können Sie damit Ihre Kompetenz und Glaubwürdigkeit unter Beweis stellen.

3. Verwenden Sie Schlüsselwörter und Phrasen mit Bedacht. Wenn Sie Inhalte für Ihr Profil erstellen, sollten Sie darauf achten, dass Sie Schlüsselwörter verwenden, die für Ihre Tätigkeit relevant sind und auf bestimmte Märkte abzielen. Dies wird dazu beitragen, die Qualität Ihres Traffics und den Lead Flow zu verbessern.

Fazit

Wenn Sie Ihr Google-Unternehmensprofil aktivieren, können Sie die Kontrolle über Ihre Online-Präsenz übernehmen und sich in den Augen der Suchmaschinen als seriöses Unternehmen etablieren. Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie damit beginnen, Ihr Profil zu beanspruchen und mehr Leads und Kunden anzuziehen. Wenn Sie Fragen zur Beanspruchung Ihres Google-Unternehmensprofils haben oder Hilfe bei den ersten Schritten benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden [unsere Kontaktdaten].

Wir machen Deine Marke Online bekannter und erfolgreicher. Guntram Bechtold – StarsMedia
Kontaktiere uns
Wir sind starsmedia

Agentur für digitales Wachstum.

Wir machen Deine Marke Online bekannter und erfolgreicher.

Schreib uns eine Nachricht oder komm auf eine Tasse Tee vorbei. Wir freuen uns, mit Dir über Dein Projekt zu sprechen!
Kontaktiere uns