Der Anfängerleitfaden für SEO Schema Markup

Mit viel digitaler Liebe erstellt von Starsmedia.com

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum manche Websites überall in Google angezeigt werden? Sie sind in den "Featured Snippets" und Dropdown-Antworten zu finden. Einige Websites enthalten Preise, Bewertungen und Telefonlinks in den Google-Suchergebnissen.

Der Grund dafür ist das so genannte Schema Markup.

Lassen Sie uns gleich zu Beginn etwas klarstellen. Schema Markup ist NICHT neu. Die großen Suchmaschinen - Google, Yahoo, Bing und Yandex - arbeiten seit 2011 gemeinsam an der Erstellung von Schema.org.

Dennoch bleibt es eine der am wenigsten genutzten Formen der Suchmaschinenoptimierung. Eine Studie zeigt, dass weniger als ein Drittel der Suchmaschinenergebnisse von Google ein Rich Snippet mit Schema.org-Markup enthalten.

Für Sie bedeutet dies eine große Chance, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

Schema-Markup erhöht nachweislich die Sichtbarkeit Ihrer Website in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) und steigert die Klickraten.

Wenn Sie unsere ultimative SEO-Checkliste gelesen haben, sind Sie mit diesem Tool bereits vertraut. Falls nicht, keine Panik - Sie erfahren gleich alles, was Sie wissen müssen, um loszulegen.

Was ist SEO Schema Markup?

Schema-Markup, auch strukturierte Daten genannt, sind Mikrodaten, die Sie auf Ihrer Website hinterlegen, damit die Suchmaschinen den Suchenden informativere und detailliertere Ergebnisse liefern können (allgemein als Rich Snippet bekannt).

Sie wissen bereits, wie Suchmaschinen-Bots den Inhalt Ihrer Website crawlen und indexieren, damit sie ihn in relevanten Suchergebnissen wiedergeben können. Dies sind die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung.

Mit Schema Markup wird dieser Inhalt auf eine andere Weise indiziert und angezeigt. Denn Ihr Schema-Markup-Code teilt der Suchmaschine mit, was Ihr Inhalt bedeutet.

Das Ganze entstand, weil die großen Suchmaschinen erkannten, wie nützlich Mikrodaten sind, um einer ansonsten mehrdeutigen Webseite den dringend benötigten Kontext zu geben.

Sie sahen sich jedoch mit der Herausforderung konfrontiert, all die verschiedenen Auszeichnungsvokabulare in ihre Algorithmen einzubinden.

Stellen Sie sich die Verwirrung vor!

Um dieses Problem zu lösen, haben sich Google, Microsoft, Yahoo und Yandex zusammengetan, um eine Standard-Mikrodatenbibliothek zu erstellen, die sie Schema nannten.

HTML-Tag

Schema.org erklärt es folgendermaßen:

Die meisten Webmaster sind mit HTML-Tags auf ihren Seiten vertraut. Normalerweise teilen HTML-Tags dem Browser mit, wie die im Tag enthaltenen Informationen angezeigt werden sollen.

Ein Beispiel: <h1>Avatar</h1> weist den Browser an, die Textfolge "Avatar" im Format der Überschrift 1 anzuzeigen.

Das HTML-Tag gibt jedoch keine Auskunft darüber, was diese Textzeichenfolge bedeutet - "Avatar" könnte sich auf den äußerst erfolgreichen 3D-Film beziehen oder eine Art Profilbild bezeichnen - und dies kann es Suchmaschinen erschweren, einem Nutzer auf intelligente Weise relevante Inhalte anzuzeigen.

JSON-LD

Ein weiterer Begriff, der Ihnen im Zusammenhang mit Schema-Auszeichnungen begegnen könnte, ist JSON-LD.

JSON-LD steht für JavaScript Object Notation for Linked Data. Sie verwenden JSON-LD, um Elemente auf einer Seite mit Anmerkungen zu versehen und so die Daten zu strukturieren, damit Suchmaschinen die Bedeutung der Elemente verstehen.

Im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung wird JSON-LD mit dem Schema.org-Vokabular implementiert. Es gilt als einfacher zu implementieren, da man das Markup einfach in das HTML-Dokument einfügen kann, anstatt es um HTML-Elemente zu wickeln.

Allerdings zeigen Suchmaschinen derzeit nur einige wenige Arten von JSON-LD-Markup in ihren Ergebnisseiten an, so dass die praktische Anwendung von JSON-LD begrenzt ist.

Schema: ein einzigartiges semantisches Vokabular im Mikrodatenformat
Das Tolle am Hinzufügen von Schema zu Ihrer Website? Sie müssen keine weitere Programmiersprache lernen. Das Schema-SEO-Vokabular funktioniert mit HTML - der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie das einzigartige Schema.org-Vokabular in den Code Ihrer Website einbauen müssen.

Wie machen Sie das?

Durch Ihre HTML-Mikrodaten.

Microdata ist eine Reihe von Tags, die es einfacher machen sollen, ein HTML-Webdokument mit maschinenlesbaren Elementen zu versehen. Im Gegensatz zu anderen Programmiersprachen, die das Erlernen einer Reihe von neuen Fähigkeiten erfordern, sind Microdata einfach und unkompliziert zu schreiben und zu verstehen - sowohl für Menschen als auch für Maschinen.

Das Format funktioniert durch Hinzufügen globaler Attribute in Ihren HTML-Code: itemcope, itemtype, itemprop, itemid und itemref.

Das itemcope-Attribut wird verwendet, um einen bestimmten Artikel zu erstellen und anzugeben, dass der folgende Abschnitt Informationen über diesen Artikel enthält, z. B. Nike Air Force Ones in einer bestimmten Größe und Farbe.

Das itemtype-Attribut ist eine Möglichkeit, einen Artikel zu identifizieren und zu kategorisieren. Jedes Element kann nur einen Typ haben und wird in Form einer gültigen URL im vordefinierten Vokabular von Schema.org angegeben. Der Artikeltyp für Nike-Schuhe wäre zum Beispiel https://schema.org/Product.

Das itemprop-Attribut wird zur Kennzeichnung der Eigenschaften Ihres Elements verwendet. Sie können zum Beispiel <span itemprop="name"> verwenden, um den Namen eines Produkts anzugeben, oder <span itemprop="desc">, um seine Beschreibung zu umreißen.

Mit dem Attribut itemid können Sie Ihrem Artikel einen eindeutigen Bezeichner geben, z. B. eine ISBN-Nummer für ein Buch oder eine Organisation.

Wie man Schema Markup für SEO implementiert
Das Ziel von Schema Markup ist es, besser zu ranken, besser auszusehen und in den SERPs und bei den Nutzern besser abzuschneiden. Zu verstehen, wie Schema funktioniert, ist jedoch eine Sache, aber zu wissen, wie man es effektiv einsetzt, ist eine ganz andere Herausforderung.

Zum Glück gibt es viele Schema-Markup-Tools, mit denen Sie das Beste aus dieser SEO-Taktik herausholen können.

Folgen Sie dieser Liste von Schritten, um Schema Markup für SEO zu verwenden:

Gehen Sie zu Googles Structured Data Markup Helper
Suchmaschinen wissen, dass Schema-Markup ihnen helfen kann, bessere Ergebnisse für Suchende zu liefern, daher wollen sie es Webmastern so einfach wie möglich machen, es zu implementieren.

Es überrascht daher nicht, dass Google in seinem Structured Data Markup Helper einen Haufen Tools und Ressourcen für Webmaster zusammengestellt hat. Das funktioniert für jeden, unabhängig davon, welches Content-Management-System Sie verwenden.

tools-for-schema-markup-google-structured-data-markup-helper

Wählen Sie den Datentyp aus und fügen Sie die URL ein, die Sie auszeichnen möchten.
Wählen Sie eine der aufgelisteten Datenoptionen aus und fügen Sie die URL oder die HTML-Quelle der Webseite ein, die Sie markieren möchten, z. B. eine Veranstaltungsseite. Wenn Sie nur über HTML verfügen, können Sie stattdessen auch diese einfügen.

Klicken Sie dann auf "Markierung starten".

Die Seite wird im Markierungstool geladen und bietet Ihnen den Arbeitsbereich zum Markieren von Elementen - das ist der Markierungsprozess.

Wie in der Abbildung unten zu sehen ist, sehen Sie Ihre Webseite im linken Fenster und die Datenelemente im rechten Fenster:

Wählen Sie die zu markierenden Elemente aus
Nun können Sie die Art der Elemente, die Sie markieren möchten, markieren und auswählen.

Für ein Ereignis würden Sie also Datum, Uhrzeit, Ort und Name des Ereignisses auswählen.

Wenn Sie die einzelnen Elemente auswählen, fügt das Tool sie zu den "Datenelementen" im rechten Bereich hinzu.

Erstellen Sie das HTML

Wenn Sie alle Elemente hinzugefügt haben, klicken Sie auf "HTML erstellen".

Sie sehen den HTML-Code Ihrer Seite, in den die Mikrodaten an den markierten Stellen eingefügt wurden.

Schema-Markup zu Ihrer Website hinzufügen
Als Nächstes gehen Sie in Ihr CMS (oder in den Quellcode, wenn Sie kein CMS verwenden) und fügen die markierten Snippets an den entsprechenden Stellen ein.

Verwenden Sie die gelben Markierungen in der Bildlaufleiste, um den Schema-Markup-Code zu finden.

Alternativ können Sie auch die automatisch generierte HTML-Datei herunterladen und in Ihr CMS oder Ihren Quellcode einfügen.

Klicken Sie auf "Fertigstellen".

Testen Sie Ihr Schema
Der wichtigste Teil ist nun, das Structured Data Testing Tool zu verwenden, um herauszufinden, wie Ihre Seite in der Google-Suche aussehen wird.

Sie können auch in die Tiefe gehen und jedes Markup-Element überprüfen. Wenn Sie Änderungen vornehmen müssen, können Sie den HTML-Code im Test-Tool bearbeiten, dann aktualisieren und die Ergebnisse erneut in der Vorschau anzeigen.

Tipps für die erstmalige Einrichtung von Schema-Auszeichnungen

Zuerst die wirklich gute Nachricht:

Sie müssen keine neuen Programmierkenntnisse erlernen, um Schema Markup zu verwenden.

Sie müssen lediglich Teile des Schema.org-Vokabulars zu Ihren HTML-Mikrodaten hinzufügen. (Oder bitten Sie Ihren Webentwickler, dies für Sie zu tun).

Die Verwendung von Schema fällt unter den Begriff White Hat SEO, solange Sie die Richtlinien von Google und anderen Suchmaschinen befolgen.

Sind Sie bereit anzufangen?

Nutzen Sie diese vier Regeln.

Finden Sie den Schematyp, der für die Verwendung am wichtigsten ist

Es gibt eine lange Liste von Auszeichnungsarten - Schema.org bietet eine Liste der gängigsten Arten von Schema-Auszeichnungen.

Verwenden Sie die Liste, um die Typen zu identifizieren, die für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind, wie wir bereits oben gezeigt haben.

Wenden Sie strukturierte Datenauszeichnungen nicht auf jedes einzelne Element Ihrer Website an. Überlegen Sie, was Ihre potenziellen Kunden hilfreich finden werden. Was wird sie dazu bewegen, auf die Seite zu klicken? Welche Details werden einen Mehrwert bieten? Wie können Sie die Antworten liefern, nach denen sie suchen, wenn sie suchen?

Markieren Sie nur den Inhalt, der für Menschen sichtbar ist.
Markieren Sie niemals den Inhalt in versteckten Seitenelementen. Das Verschleiern oder Verstecken von Inhalten und die Anwendung strukturierter Daten auf Inhalte, die Besucher ohnehin nicht sehen können, ist für Google ein absolutes Tabu.

Die Schemaauszeichnung sollte nur auf das angewendet werden, was Besucher tatsächlich sehen, wenn sie Ihre Seite besuchen. Markieren Sie also keine Bewertungen oder Rezensionen in Schema, wenn die Besucher sie nicht sehen werden, wenn sie sich durch die Suchergebnisse klicken.

Testen Sie Ihr Markup

Genau wie Ihre Webänderungen sollten Sie auch Ihre schema.org-Auszeichnung immer testen, um sicherzustellen, dass sie korrekt implementiert ist.

Glücklicherweise stellt Google ein Rich-Snippets-Testtool zur Verfügung, mit dem Sie Ihr Markup testen und eventuelle Fehler identifizieren können.

Verwenden Sie ein Plugin

Je nach Branche werden Sie wahrscheinlich immer wieder die gleichen Tags verwenden.

Verwenden Sie ein Schema-Plugin, um die Anwendung auf Ihrer Website zu erleichtern.

Wenn Sie WordPress verwenden, ist das Schema Creator-Plugin von Raven einfach genial.

Das WordPress-Plugin Yoast hat ebenfalls ein Update veröffentlicht, das eine defragmentierte Implementierung von Schema.org-Markup bietet. Damit können Sie die Schema-Implementierungen korrigieren, die nicht gut gemacht wurden.

Der Konkurrenz voraus sein

Jetzt wissen Sie, was Schema Markup ist und warum es so wichtig ist - worauf warten Sie noch? Verschaffen Sie sich einen Vorsprung vor der Konkurrenz und machen Sie Ihre Website in den Suchmaschinenergebnissen besser sichtbar.

Wir wissen, dass es anfangs überwältigend sein kann, aber Schema wird es wahrscheinlich noch eine ganze Weile geben. Das Mindeste, was Sie tun sollten, ist, etwas Zeit zu investieren, um es zu verstehen. Wenn Sie es sich nicht zutrauen, es selbst zu tun, sollten Sie Experten hinzuziehen.

Schema-Markup ist nur eine der Maßnahmen, die wir in unserer ultimativen SEO-Checkliste empfehlen.

Finden Sie heraus, was Sie sonst noch tun sollten, um Ihre Suchergebnisse und Konversionen in die Höhe zu treiben.

Wir machen Deine Marke Online bekannter und erfolgreicher. Guntram Bechtold – StarsMedia
Kontaktiere uns
Wir sind starsmedia

Agentur für digitales Wachstum.

Wir machen Deine Marke Online bekannter und erfolgreicher.

Schreib uns eine Nachricht oder komm auf eine Tasse Tee vorbei. Wir freuen uns, mit Dir über Dein Projekt zu sprechen!
Kontaktiere uns