Zeit, unsere Haltung zu ändern

Wir leben in einer hyperkapitalistischen Welt in der Taxifahrer zu einer Funktion eines globalen Netzwerks von Börsenwerten werden. In der ein Mitarbeiter immer öfter zu einer Ressource degradiert wird. In der Entscheider zu Spielbällen des Markts werden. In der unserer Lebenswelt endgültig verbrannt wird.

Was wir bisher als Motivation und Dynamik empfanden wird immer öfter zu Spannung. Aus Spannung wird Anspannung – und diese Anspannung kommt immer näher an einen gefühlten Höhepunkt. Es ist Zeit für Veränderung.

Ich hätte nicht gedacht, dass dieser Workshop in Berlin mich so verändert. Die Organisatoren und Teilnehmer haben mir eine neue Weltsicht ermöglicht. Eine Sache ist klar: Dinge, die schon lange im Raum stehen , finden nun plötzlich eine Antwort: Ich weiss jetzt wir brauchen Haltung.

Mehr Haltung bedeutet, dass wir selbst entscheiden, ob und wann wir etwas machen. Mehr Haltung bedeutet, dass wir selbst Verantwortung für unser Leben übernehmen. Es bedeutet, dass wir Sachverhalte wissenschaftlich, analytisch betrachten und dann Entscheidungen mit Herz nach bestem Wissen und Gewissen treffen.

Mehr Haltung bedeutet zu versuchen, dass größere Bild im Blick zu behalten. Mehr Haltung bedeutet, dass wir selbst entscheiden ob wir einen Kunden annehmen und mit ihm zusammenarbeiten können. Welche Projekte wir annehmen oder nicht. Mehr Haltung bedeutet echte Werte zu haben. Und gemeinsam auf höhere Ziele hin zu arbeiten.

Mehr Haltung bedeutet nicht, dass wir indifferent oder beliebig sind . Mehr Haltung bedeutet nicht, dass wir esoterisch, weltfremd oder verschoben sein wollen. Mehr Haltung bedeutet vielmehr, dass wir wissen, dass wir Menschen sind, die Schwächen und Fehlern haben – und trotzdem daran arbeiten Produkte, Service und Dienstleistung zu entwickeln, die starke Innovation, hohe Qualität und soziale Nutzen haben.

Mehr Haltung bedeutet viel mehr, dass wir das Beste mit unserer Zeit, unserer Kraft und unseren Möglichkeiten machen. Mehr Haltung bedeutet, dass wir mündige, weltoffene Mensch sein wollen, die durch vereinte Kräfte an einer besseren Welt arbeiten. Mehr Haltung bedeutet offen und engagiert zu sein und das Beste aus dem heutigen Tag zu machen. Mehr Haltung bedeutet auf der Suche zu sein. Auf der Suche nach besserem Leben.

Nach Menschlichkeit.
Nach Frieden.
Nach Gemeinsamkeit.
Nach Gemeinwohl.
Nach dem Echten.

Von |2018-11-30T10:13:10+00:0017. November 2018|Blog|0 Kommentare

Über den Autor:

Guntram Bechtold lebt mit seiner Familie in Dornbirn. Gemeinsam mit Freunden und Geschäftspartnern entstehen Angebote wie die BusinessLabs, die AgentConf, die WorkerConf oder die Plattform für Digitale Initiativen. Der passionierte Läufer ist für seine Livestreams auf dem Fahrrad bekannt und gefürchtet. Guntram arbeitet bei der Vorarlberger Digitalagentur StarsMedia und hilft mit den Smart City Dornbirn Wettbewerb zu organisieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar