fbpx
StarsMedia Logo

Lokale WordPress-Entwicklungsumgebung: MAMP-Installation auf MacOS

Mit viel digitaler Liebe erstellt von Starsmedia.com

Die Installation von WordPress auf einem lokalen MAMP-Server auf einem Mac ermöglicht es Entwicklern und Designern, an Webseiten zu arbeiten, ohne dass diese online sein müssen. Dies ist besonders nützlich zum Testen und Entwickeln, bevor Änderungen an einer Live-Website vorgenommen werden. Der folgende Leitfaden beschreibt den Prozess der Installation von WordPress auf einem MAMP-Server unter Verwendung des Terminal, Apples Kommandozeilen-Interface.

  • Wie funktioniert eine Schritt-für-Schritt-Anleitung: WordPress lokal auf MAMP installieren?
  • Wie kann ich WordPress schnell und einfach auf einem Mac mit MAMP einrichten?
  • Ist es möglich Lokale WordPress-Entwicklungsumgebung: MAMP-Installation auf MacOS aufzusetzen?

So legen Sie eine lokale WordPress-Entwicklungsumgebung: MAMP-Installation auf MacOS an

  1. Öffnen Sie das Terminal und navigieren Sie zum MAMP-Dokumentenstamm, welcher standardmäßig auf einem Mac unter /Applications/MAMP/htdocs liegt. Verwenden Sie den Befehl cd, um das Verzeichnis zu wechseln:
cd /Applications/MAMP/htdocs
  1. WordPress herunterladen: Sie können curl oder wget verwenden, um WordPress herunterzuladen. Wenn Sie wget installiert haben, verwenden Sie:
wget https://wordpress.org/latest.tar.gz

Oder mit curl:

curl -O https://wordpress.org/latest.tar.gz
  1. Entpacken Sie das WordPress-Archiv:
tar -xzvf latest.tar.gz

Dadurch wird ein wordpress Verzeichnis innerhalb von htdocs erstellt.

  1. Kopieren Sie die WordPress-Konfigurationsdatei:
cp wordpress/wp-config-sample.php wordpress/wp-config.php
  1. Erstellen Sie eine MySQL-Datenbank: MAMP kommt mit phpMyAdmin, welches eine Web-Oberfläche ist, aber Sie können auch über die Kommandozeile eine Datenbank erstellen, wenn Sie das bevorzugen. Um eine MySQL-Datenbank zu erstellen, können Sie den folgenden Befehl verwenden:
/Applications/MAMP/Library/bin/mysql --host=localhost -uroot -proot -e "CREATE DATABASE wordpress_db;"

Ersetzen Sie wordpress_db durch Ihren gewünschten Datenbanknamen.

  1. Bearbeiten Sie die WordPress-Konfigurationsdatei: Sie müssen die wp-config.php-Datei mit den Datenbankdetails bearbeiten. Sie können einen Texteditor wie nano verwenden:
nano wordpress/wp-config.php

Und dann die folgenden Datenbankeinstellungen setzen:

define( 'DB_NAME', 'wordpress_db' );

define( 'DB_USER', 'root' );


define( 'DB_PASSWORD', 'root' );


define( 'DB_HOST', 'localhost' );

Speichern und beenden Sie (CTRL + X, dann Y, dann Enter).

  1. Navigieren Sie zu Ihrer WordPress-Site: Jetzt sollten Sie in Ihrem Browser zum WordPress-Verzeichnis navigieren, um das Installationsskript auszuführen:
http://localhost:8888/wordpress

Folgen Sie den Anweisungen, um die WordPress-Installation abzuschließen.

Denken Sie daran, "8888" durch den von Ihnen konfigurierten MAMP-Port zu ersetzen, falls es nicht der Standardport ist.

Wir machen Deine Marke Online bekannter und erfolgreicher. Guntram Bechtold – StarsMedia
Kontaktiere uns
Wir sind starsmedia

Agentur für digitales Wachstum.

Wir machen Deine Marke Online bekannter und erfolgreicher.

Schreib uns eine Nachricht oder komm auf eine Tasse Tee vorbei. Wir freuen uns, mit Dir über Dein Projekt zu sprechen!
Kontaktiere uns